Wichtig: Informationen bezüglich des weiteren Schulunterrichts (22.03.20)

Bitte beachten!

22.03.2020 | Übersicht

Liebe Schulgemeinde,

in Hessen wird seit Montag, den 16. März, an allen Schulen kein regulärer Präsenzunterricht mehr durchgeführt. Der Kultusminister spricht ausdrücklich nicht von vorgezogenen Ferien und nicht von Schulschließungen.

Wir praktizieren derzeit unser Unterrichtsmodell „Von Schreibtisch zu Schreibtisch“, d.h. die Fachlehrkraft nimmt zu der Zeit, zu welcher der Unterricht gemäß Stundenplan stattfindet, Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern auf und übermittelt Arbeitsaufträge. Es ist der Lehrkraft freigestellt, noch in der gleichen Unterrichtsstunde ggfs. Lösungen zuzuschicken oder dies erst beim nächsten Termin zu machen. Die Kontaktaufnahme erfolgt in der Regel per E-Mail.

So verfahren wir bis Freitag, den 3. April 2020. Dann sind Osterferien.

Bitte beachten: derzeit ist es nur den Abiturientinnen und Abiturienten sowohl dem Personal der Schule und Handwerkern / Reinigungskräften erlaubt, das Schulgebäude zu betreten. Beim Betreten des Schulgebäudes tragen Sie sich bitte in die ausgelegte Liste ein, da wir dokumentieren müssen, wer wann im Gebäude war.

Fragen zur Notbetreuung richten Sie bitte telefonisch an das Sekretariat, das täglich vormittags erreichbar ist.

Die Q4 nimmt nicht am „Von Schreibtisch zu Schreibtisch“-Verfahren teil. Das Landesabitur hat am Donnerstag, 19. März, begonnen und die schriftlichen Prüfungen sollen bis zum vorgesehenen Ende am 2. April durchgeführt werden.

Wenn Lehrkräfte bei der Abiturprüfung eingesetzt oder zur Aufsicht bei den zu betreuenden Schülerinnen und Schülern eingeteilt sind, dann setzen sie beim „Von Schreibtisch zu Schreibtisch“-Verfahren aus. Die Lehrkräfte teilen dieses den Schülerinnen und Schülern rechtzeitig mit, damit diese nicht am PC warten.

Im Jahrgang 8 entfällt am 26. März 2020 der Boys & Girls-Day, ebenso alle freiwillige Anmeldungen. Dieses gilt auch für das Betriebspraktikum in der Einführungsphase. Alle genehmigten Auslandspraktika sind abzusagen. Die Genehmigung wird hiermit zurückgezogen. Die Powi-Lehrkräfte werden hierauf in ihren virtuellen Unterrichtsstunden eingehen.

Alle geplanten Konferenzen, Elternabende, Infoabende und sonstige Besprechungen entfallen bis zu den Osterferien.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ich wünsche uns allen in diesen bewegten Zeiten ein umsichtiges Handeln und Gesundheit!

 

Ihr

Ralph Hartung, OStD