Quarantäne und Betretungsverbote

07.09.2021 | Übersicht

Es gibt derzeit wenige positive Coronatests in unserer Schule. Bis zur Bestätigung eines Testergebnisses durch einen PCR-Test ordnet die Schulleitung in der Regel ein Betretungsverbot für Sitzplatznachbarn für den Testtag und einen weiteren Tag an, dann teilt das Gesundheitsamt ggfs. Quarantänemaßnahmen mit. Betroffene Klassen und Jahrgänge findet man unter MEHR.


Aufgrund eines positiven Testergebnisses in der Schule sind folgende Klassen betroffen:

Klasse 5C: 1x bestätigte Erkrankung (tägl. Testung bis 23.09.21)
Klasse 5F: 1x bestätigte Erkrankung (tägl. Testung bis 16.09.21)
Klasse 6D: 1x bestätigte Erkrankung (tägl. Testung bis 24.09.21)
Klasse 7C: 1x bestätigte Erkrankung (tägl. Testung bis 16.09.21)
Klasse 9A: 1x bestätigte Erkrankung (mit Auswirkung auf Klasse 9B) (tägl. Testung bis 16.09.21)
Klasse 10A: 1x bestätigte Erkrankung (tägl. Testung bis 16.09.21)
E-Phase: 1x bestätigte Erkrankung (tägl. Testung bis 27.09.21)
Q3: 1x bestätigte Erkrankung (tägl. Testung bis 16.09.21)

Es kann weitere Infektionsfälle geben, die aber keine Auswirkungen auf Klassen haben, da die Betroffenen schon vorsichtshalber nicht die Schule besuchten. Auch diese Klassen testen sich für 2 Wochen täglich, die Klassen werden durch die Klassenleitung informiert.