Quarantäne und Betretungsverbote

03.11.2021 | Übersicht

Es gibt derzeit wenige positive Coronatests in unserer Schule. Sitzplatznachbarn müssen derzeit nicht mit einem Betretungsverbot versehen werden. Die betroffenen Klassen müssen sich täglich testen und auch den Mund-Nasen-Schutz im Unterricht tragen. Ggfs. teilt das Gesundheitsamt Quarantänemaßnahmen mit. Betroffene Klassen und Jahrgänge findet man unter MEHR.


Aufgrund eines positiven Testergebnisses in der Schule sind folgende Klassen betroffen:

Klasse 5A (bis 09.12.2021)
Klasse 6D (bis 13.12.2021)
E-Phase (bis 13.12.2021)


Es kann weitere Infektionsfälle geben, die aber keine Auswirkungen auf Klassen haben, da die Betroffenen schon vorsichtshalber nicht die Schule besuchten.